Du bloggst UND sprichst? Dann verbreite deinen Content auf SpeakStaff.com!

Scan&Go!

Es soll ja Menschen geben, die mit mehr als nur einer Fähigkeit ausgestattet sind. Wenn du gleichzeitig bloggst und eine tolle Sprecherstimme hast, hast du ab sofort die Möglichkeit, deine Inhalte über SpeakStaff.com weiter zu verbreiten – in akustischer Form.

Deine Texte sind interessant und kommen bei deinen Lesern gut an – und du hast zusätzlich eine tolle Stimme, der man gerne zuhört? Dann kannst du deinen Content auf SpeakStaff weiter verbreiten – kostenlos! Du erreichst damit zusätzliches Publikum über Facebook, Twitter, Soundcloud und den SpeakStaff Podcast.

Was ist dafür nötig?

Damit dies möglich wird, muss deine Aufnahme einer bestimmten Qualitätsanforderung entsprechen. Es dürfen beispielsweise keine Störgeräusche zu hören sein, der Ton muss im Großen und Ganzen einfach gut klingen. Dazu wirst du ein gutes Mikrofon benötigen. Ein günstiger Einstieg kann dabei das t.bone SC 440 USB Bundle von Thomann sein. Arbeite dann zunächst unsere Anleitung für die Aufnahme und Bearbeitung mit Audacity durch.

Sobald deine Aufnahme aus deiner Sicht sitzt, sende Sie uns über das Bewerbungsformular zu. Ins Textfeld kannst du weiterführende Informationen zum Text und zu dir schreiben. Sobald wir uns deinen Text und deine Aufnahme angesehen haben, geben wir dir Feedback zur möglichen Zusammenarbeit.

Nochmal: Was sind deine Vorteile?

  • Du sparst Kosten für eine Beauftragung eines eigenen Sprechers / einer Sprecherin
  • Du kannst deine eigenen Vorstellungen in die Lesung deines eigenen Artikels mit einbringen
  • Dein Artikel wird über SpeakStaff weiter verbreitet
  • Du behältst die Rechte über deinen Inhalt. Wir helfen dir, bekannter zu werden
  • Dies alles ist völlig kostenlos für dich

“Ich kenne ein gutes Blog, aber niemanden, der die Inhalte spricht!”

Wenn dir im Netz irgendwann ein Artikel untergekommen ist, der dir gefallen hat, kannst du ihn über unser Vorschlag-Formular einsenden. Mit deiner Hilfe versuchen wir, den Artikel in gesprochener Form anzubieten.
Bildquelle: shutterstock, College student doing homework at home (Dragon Images)

Podcast abonnieren: iTunes | Android | RSS

DIr könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar